Wenn alle Stricke reißen, häng Dich auf.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  girls, girls, girls
  Beerdigung
  Nur ein Brief
  11.September
  Dornröschen auf Türkisch
  Rumpelstilzchen auf Türkisch
  Rotkäppchen auf Türkisch
  Was vielleicht net jeder versteht ;-)
  Warum schokolade Männer vorzuziehen ist
  Schneewittchen auf Türkisch
  Nicht lesen!!!
  Warum Mami?
  das erste mal....
  gedicht
  uää hopper
  Hänsel und Gretel auf Türkisch
  213 Fragen
  my friends
  Bilder
  Sprüche
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Dr. Sommer ;-)
   meine hp
   mein gb!
   was gaaanz leckeres!
   Lena E. blog
   svens und alines blog
   Annis blog
   alines blog
   lenas blog
   natzes blog
   Pascals blog
   blog von lena un mir
   hp von elena, aline un mir



MAUVAISE HERBE CROÎT TOUJOURS!!!!

http://myblog.de/crazygoere

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hip Hopper sind Lebewesen die sich hüpfend vorwärts bewegen dabei taumeln sie mit dem Oberkörper hin und her (Gleichgewichtsstörungen?!?). Sie tragen Kleidung die sie "cool" oder " lässig" nennen. Normale Menschen sagen dass diese Kleidung aussieht als hätten sie in die Hose gemacht (wer weiß, vielleicht stimmst *g*!). Sie werden auch als Enten oder dergleichen genannt. Ein unerklärliches Phänomen ist auch ihre Sprache... Sie benutzen Wörter wie "Jo", "Krass" und "alter", welche sie zu "Jo man", und "krass alter" kombinieren. Im Duden findet man diese Wörter unter folgender Erklärung : -Jo: Kurzform von Johannes, Johann etc.! -krass: Hochfläche in Jugoslawien -Alter: Numerische Bestimmung der Lebensjahre. Auch ihre Musik ist ein Rätsel für die Menschheit. Sie hat etwa die Geschwindigkeit einer Schildkröte. Auch die Anzahl der Beats in den Liedern ist faszinierend... Etwa alle 15 Sekunden kommt ein (((bumm))).*schlaf*... Ähm, sorry... wo waren wir ? Ah ja, bei der Musik... Im ganzen hört sich die Musik folgendermaßen an: "bla bla bumm..."! Zu dieser Musik hüpfen sie rum, was sie tanzen nennen... Ihr Tanzstielbesteht aus folgenden Bewegungen: -Stillstehen und mit dem Kopf nicken (was ich normalerweise tue wenn ich jemanden zustimme) und mit ihre Hände auf und ab bewegen als ob sie bei einem Pantomimespiel etwas erklären würden. -Von einem Fleck zum anderen hüpfen -Seltsame Fingerverrenkungen(Ich habe übrigens nen guten Orthopäden..



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung